top of page

Gebet für Hingabe und Ruhe

Unser Leben ist hektisch und überladen. Schnell vergessen wir, für wen wir eigentlich als Christen leben. Finde einen Moment der Ruhe und Hingabe.

" Dieser wird sagen: Ich gehöre dem HERRN! Und jener wird sich mit dem Namen Jakob nennen. Und jener wird auf seine Hand schreiben: Dem HERRN eigen!, und wird mit dem Namen Israel genannt werden." ( Jesaja 44,5, Elb. 2006)

Himmlischer Vater,

ich trete in deine Gegenwart mit allem, was ich bin, sein will, mit allem, was mich von dir fernhält. Ich muss atmen, Herr, Luft schnappen und mich erinnern, wer ich bin in dir. Soviele Dinge kämpfen um meine Aufmerksamkeit. Ich will dir gehören, und ich bitte dich, meinen Willen, mein mir eigenes Streben wieder in Einklang mit deinem guten Herzen zu bringen. Lass mein Streben deinem untergeordnet sein, Herr, meine Ziele sich deinen beugen. Vater, ich gehöre dir ganz, und ich lege alles, das du mir gegeben hast, zurück in deine Hände. Komm und fülle mich mit dir anstatt mir. Prüfe meine Wege und sieh, wo ich nicht in deinen laufe. Unterbrich mich, fülle mich, lass meine Augen auf dir liegen. Lass mich für diesen Moment in ihr erkennen, wie ich sein soll, wer ich sein soll, was wirklich wichtig ist. Begleite mich in deiner Gegenwart, Heiliger Geist, sei mein Lehrer, Tröster und Freund. Lass mich deine Anweisungen verstehen, lass mich dir nicht ausweichen. Vater, lass mich eins sein mit dir, voll und ganz, durch Jesus, meinen Herrn, Freund, König und Bruder. Wasche über mich, Quelle des Lebens. Mein Herz gehört ganz dir. Im Namen dessen, dem ich gehöre, Jesus von Nazareth. Amen.

Knie in Gedanken. Gib ihm dein  Herz. "Dein Wille geschehe, durch mich, in meinen Wegen, Sehnen, es ist alles deins."
bottom of page